Uschi Münch - Fotogruppe Gutlicht

Direkt zum Seiteninhalt

Uschi Münch

"Essen und Trinken für einen guten Zweck......"
 
so die Worte von Schirmherr Landrat Clemens Körner, der nicht nur anerkennende Worte, sondern auch einen "gewichtigen" Schirmherrnumschlag mitgebracht hat.
 
Bei hausgemachtem Chili-con-Carne von Physiotherapeut Peter Schwarz, der mit seiner gesamten Familie, sowie seinen Mitarbeitern dieses mittlerweile 3. Hoffest initiiert hat, sowie Kaffee und Kuchen  -ein großes "Dankeschön" den Kuchenspendern- fanden sich ca.100 Gäste ein und folgten gerne der Maxime des Landrates.

Helmut Karl, Vorstand der Fotogruppe, dankte allen Beteiligten -vor und hinter den Kulissen- für Engagement und Spendenbereitschaft.
Besonderen Dank auch für die Lebensmittelspenden der Bäckereien Görtz und Seibold sowie der Firma Nafa!!!

Zählt man den Spendenkasseninhalt, sowie die Beträge, die vor und nach dem Hoffest eingegangen sind, zusammen, so kann man von ca. Euro 2.500.- Reinerlös ausgehen.

Uschi Münch, unsere in Nepal tätige deutsche Ärztin, war über dieses Ergebnis überglücklich.
Sie sprach den Anwesenden ihren großen Dank aus und wird Mitte November im Himalaya weitere Gerätschaften für den OP des wieder aufgebauten Hospitales kaufen können.
Ein Gast brachte es auf den Punkt: Diese Frau ist ein Glücksfall für Nepal......

Der Vorstand

Nachtrag: Waren es anfangs  2.500,00 Euro- die wir verbuchen konnten, so waren es 4 Wochen später dann sogar 4.500,00 Euro.- denn einige Mitglieder haben uns noch nachträglich mit einer Spende beehrt!

Der Hospitalaufbau  im Himalaya schreitet zügig voran........!
Das Video zur Benefiz-Veranstaltung zugunsten
der Nepal-Ärztin Uschi Münsch,
mit einem Reinerlös von ca. 4.500 Euro.
Vielen Dank an dieser Stelle an alle Beteiligten.

Spendenkonto

NepalMedicalSupport e.V. Ärztin Uschi Münch
IBAN: DE79 7035 1030 0032 3367 78
BIC: BYLADEM 1 WHM


In Zukunft werden wir hier in Wort und Bild von der Arbeit unserer Nepal-Ärztin Uschi Münch berichten.
Durch ihren unermütlichen medizinischen Einsatz, macht sie das Leben der Menschen in diesem Gebiet etwas leichter.
Sie benötigt deshalb dringend Hilfe in Form von Spenden. Bitte helfen sie.

Liebe Mitglieder und Freunde der Fotogruppe!                       Sachstand-Bericht vom 24. August 2019

Wie bereits mitgeteilt, hat unser Mitglied Uschi Münch -die "Nepalärztin"- mit unserer Unterstützung vor 3 Jahren den gemeinnützigen Verein "NepalMedicalSupport e.V. (NMS) " gegründet und die satzungsgemässe Zielsetzung schreitet voran.

Am 06.07.2019 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Der aktuelle Sachstand lautet wie folgt:

1. das beschädigte Taplejung-Hospital im Osten Nepals ist wieder aufgebaut.
Die Fußböden, die elektrische Einrichtung sowie sanitäre Anlagen bzw. ein Kanalsystem sind fertig gestellt.
Die nächsten Vorhaben betreffen das Inventar, die medizinischen Einrichtungen sowie Fenster, Vorhänge und Farbgestaltung.
Eine Finanzlücke von ca. 100.000.- ist noch zu schliessen.....

2. Uschi Münch leistet aber noch weitere Hilfe in Nepal, wie z.B. medizinische Hilfe für kranke Menschen ausserhalb des Hospitals.
Mehrere verwaiste Mädchen werden finanziell für ihre Grundschulbedürfnisse unterstützt.
Dasselbe gilt auch für 2 Studentinnen hinsichtlich Schulmittelkosten.
Ein Frauenausbildungscenter bekommt von NMS Materialunterstützung.
Für einige Schwerstkranke, die keine Angehörigen besitzen, stellt sie Palliativmedizin zur Verfügung.

3. Seit einiger Zeit ist die Organisation "Purna" im Himalaya aktiv. Sie hat sich dem aktiven Umweltschutz in den Bergen verschrieben,
um Abfälle aber auch Leichen zu bergen. Ein Novum für Nepal!! Der Verein NMS hat beschlossen, hierfür jährlich 200.- bereit zu stellen.
Diese Aufzählung ist nicht abschliessend. Die Arbeit von Uschi Münch ist beispiellos und von großer Menschlichkeit geprägt.
Nicht umsonst wurde sie vom Südwestrundfunk als "Mutter Teresa von Nepal"  tituliert.....(hört sie nicht so gerne)
Viele Mitglieder, Freunde, aber auch völlig fremde Menschen haben uns bisher mit Spenden in unserer Arbeit unterstützt.
Und wir würden uns auch weiterhin über jeden gespendeten Euro freuen!

Um unsere Nepalarbeit etwas transparenter zu machen, wurde für den Verein NMS eine Homepage entworfen.
Die Adresse lautet: nepalmedicalsupport-ev.de
Hierzu gebührt unserem Fotoclub-Webmaster Roland Oberbeck ein großes "Dankeschön"!

Als nächste Unterstützungsaktion für Uschi planen wir mit Hilfe des Neuhöfer Physiotherapeuten Peter Schwarz für den 18.10.2019 wieder  
einen "Chili-con-Carne-Abend". Gesonderte Einladung ergeht noch!

Für einen Besuch diese Veranstaltung sowie weitere unterstützende Spendenhilfen wären wir sehr dankbar!!!!!


Ihr/Euer
Helmut Karl



Uschi bei Übergabe der von uns gesammelten Verbandsstoffe an einen nepalischen Arzt
(der sein Glück kaum fassen kann)



Uschi bei der Behandlung/Untersuchung von Menschen
(im Hospital, aber auch auf der Strasse)



Blick in ein Krankenzimmer



Eine strahlende Uschi Münch vor der von ihr eingerichteten Zahnstation ( im ganzen Himalaya eine einmalige Angelegenheit )



Uschi bei der Behandlung/Untersuchung von Menschen
(im Hospital, aber auch auf der Strasse)
Letzte Aktualisierung am 13. Juli 2020
Zurück zum Seiteninhalt